Versteckte Gefahr: Wie die unsichtbaren Parasiten uns töten und wie man sie loswird

02.12.2020  Peter Steinimage

Es ist kaum zu glauben, aber wir werden von unsichtbaren Feinden angegriffen. Also, man kann sie schon finden, wenn es zu spät ist… Gruselig, oder? Und noch schlimmer, Parasiten sind immer noch ein großes Problem. Warum? Wir alle halten uns schon lange an Sicherheitsmaßnahmen. Parasiten entwickeln sich und haben gelernt, in einem ungeeigneten Klima zu überleben und sich fortzupflanzen. Nach der Infektion glaubt die Person, dass die Symptome (wenn sie denn auftreten) auf andere Krankheiten hinweisen. Wie kann man herausfinden, ob man ein “Alien” in sich trägt, das einen schrittweise tötet, und wie kann man es loswerden?

Entwickeltes Gebiet

Niemand weiß genau, woher die “Gäste” ursprünglich kamen. Die offizielle Version sagt dass die Parasiten aus Asien aufgrund von Naturkatastrophen, Erderwärmung und Umweltzerstörung mutiert sind und sich an neue Wetterbedingungen angepasst haben. Im Moment sind sie hauptsächlich in den zentralen und südlichen Teilen Europas verbreitet. Die Dynamik zeigt eine aktive Bewegung im Osten, Westen und Norden Europas, wo bereits Tode verzeichnet worden sind.image

Woher weißt du, ob du infiziert bist?

Alle Menschen können sich mit Parasiten infizieren, unabhängig vom Alter und wie oft man sich die Hände wäscht. Öffentliche Verkehrsmittel, ein Kollege, Geld, ein Haustier oder ein Lebensmittelmarkt können die Ursache sein. Es gibt keinen Zufall, wusstest du das?image

Parasiten leben auf unsere Kosten. Sie zerstören Bindegewebe und wandern durch den Körper, während sie toxische Spuren hinterlassen. Eine infizierte Person spürt zuerst: Schlaflosigkeit, Depression, Apathie, Erschöpfung. Aber es gibt noch mehr Symptome, als du vielleicht denkst. Es hängt alles von den Eigenschaften des Körpers und der Art des Parasiten ab. Man kann gemeinsame Merkmale identifizieren, aber, wie du weißt, alles ist individuell:

häufige Erkältungen;

Bildung von Papillomen;

unerklärliche Gewichtszunahme oder -abnahme;

Zähneknirschen im Schlaf;

Migräne;

Verdauungsprobleme;

allergische Reaktionen;

trockener Husten;

Jucken und Hautausschläge;

Erhöhung der Körpertemperatur;

Muskel- und Gelenkschmerzen;

Störungen des Verdauungstrakts und Bildung von Gas.

Manche Symptome sind einzigartig, wie Anämie für Bandwurmerkrankungen oder Warzen, die tatsächlich abgestorbene erwachsene Parasiten sind. In ungefähr sechs Monaten bleibt fast kein Organ, Muskel oder Knochengewebe unbetroffen. Dies führt zu ernstzunehmenden Komplikationen und sogar zum Tod.image

Ich persönlich hatte auch Probleme mit Papillomen. Sie tauchten an meinem ganzen Körper auf und störten mich wirklich. Das Schlimmste war, dass nichts gegen sie wirkte. Wenn ich ein Papillom entfernte, wuchsen wieder zwei nach. Es stellte sich heraus, dass dies Parasiten waren.

Wie kannst du dich und deine Familie schützen?

image

Die Regeln sind simpel:

Hygiene – wasche dir die Hände, nachdem du Kontakt mit dem Boden (Staub, Schmutz) und mit öffentlichen Bereichen hattest, berühre dein Gesicht und deine Schleimhäute nicht.

Trinke nur abgekochtes oder gefiltertes Wasser.

Iss nur die Lebensmittel, die du kennst – ordnungsgemäß hitzebehandeltes Fleisch, Geflügel und Fisch. Wasche Gemüse, Obst, Beeren und Kräuter mit Wasser, dann spüle sie mit abgekochtem Wasser ab.

Tiere und Insekten sind gefährliche Träger. Haustiere sollten strikt gemäß des Tierarztplans gegen Parasiten behandelt werden, und versuche, nicht in Kontakt mit Wildtieren zu kommen. Verwende Insektenschutz.

Vorbeugung – es ist besser, natürliche Produkte ohne synthetische Zusatzstoffe zu verwenden.

Wenn du dich an diese Empfehlungen hältst, kannst du die Wahrscheinlichkeit einer Parasiteninfektion auf ein Minimum reduzieren, aber es ist schwer, die Möglichkeit einer versehentlichen Infektion komplett auszuschließen. Aber wenn du bereits infiziert bist, gibt es ein neues Toxic OFF Produkt. Sein großer Vorteil ist, dass es komplett natürlich ist und deshalb zur Vorbeugung eingesetzt werden kann.

Toxic OFF

Behandlung und Vorbeugung

Ich habe Toxic OFF selbst ausprobiert. All meine Papillome sind innerhalb eines Monats ausgetrocknet und abgefallen. Ich fühlte mich viel besser. Meine Schlaflosigkeit verschwand und ich fing mir keine Erkältungen mehr ein, ich war nicht mehr wegen Nichtigkeiten nervös.

Warum ist Toxic OFF besser als andere Produkte? Dieses Produkt bekämpft und reinigt den Körper von Parasiten, ihren Eiern und den Giftstoffen, die sie produzieren. Und am wichtigsten ist, dass es eine schützende Immunbarriere erschafft, die wiederholte Infektionen verhindert und beschädigtes Gewebe wiederherstellt.

WIE FUNKTIONIERT ES? Sehr einfach: es lähmt das Nervensystem des Parasiten, wodurch er unfähig wird, sich zu bewegen, zu essen oder Eier zu legen. Dann wird er zusammen mit allen Larven von deinem Körper abgetrennt und entfernt.

Parasiten zerstören unser Immunsystem, unsere Organe und unser Nervensystem. Daher wirken die Antikörper des Produkts noch lange, nachdem du die Behandlung abgeschlossen hast. Wenn du beispielsweise irgendeinen Parasiten aufnimmst, kann er keinen Schaden anrichten, weil sein Nervensystem sofort zerstört und er auf natürliche Weise entfernt wird. Deshalb wird Toxic OFF für die regelmäßige Vorbeugung und die Infektionsbekämpfung empfohlen.image

Wenn du mindestens ein Symptom hast, ist es besser, sicherzugehen und vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Wenn du dir sicher bist, dass du infiziert bist und nicht geheilt werden kannst, dann teste Toxic OFF. Es berücksichtigt alle Details, bis hin zur Regeneration des Körpers nach der Erkrankung.

Parasiten sind ein ernstzunehmendes Problem und sie können leicht in den Körper gelangen. Du kannst einen schützenden Anzug kaufen, aber das wird nicht helfen. Und während du Toxic OFF einnimmst, produziert dein Körper eine schützende Hülle auf der Zellebene, die bereits resistent gegen Infektionen ist.

Es ist echt und legal erhältlich. Hinterlasse einfach eine Bewerbung auf der offiziellen Website. Ich habe persönlich getestet wie einfach, schnell und sicher es ist, Parasiten loszuwerden.

Schütze dich selbst und deine Familie, weil JEDER sich infizieren kann. Essen, Wasser, öffentliche Verkehrsmittel, Kleidung, Büros und Tiere könnten dich vor langer Zeit infiziert haben. Wirst du auch deine Allergien oder Papillome nicht los? Es ist möglich, dass du schon lange infiziert bist.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*